SPD-Kreisvorsitzende gratulieren Natascha Kohnen zur Nominierung

Allgemein


Natascha Kohnen, Peter Forstner und Ruth Müller

Die beiden Kreisvorsitzenden Peter Forster und Ruth Müller, MdL gratulieren der designierten Landesvorsitzenden Natascha Kohnen zum klaren Ergebnis des SPD-Mitgliedervotums mit 53,8% der gültigen Stimmen. Der Wahlvorstand nominierte Kohnen somit als alleinige Kandidatin für den Landesparteitag vom 20. bis 21. Mai in Schweinfurt zur Wahl der Landesvorsitzenden, bei dem auch Müller als Delegierte dabei sein wird. „Wir haben Natascha Kohnen als Generalsekretärin bei zahlreichen Veranstaltungen in unserem Landkreis in den letzten Jahren kennengelernt und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit der neuen Landesvorsitzenden“, gratulierte Neufahrns Bürgermeister Peter Forstner. „Wir haben im vergangenen Jahr die Landshuter Frauenhäuser besucht, waren in den Museen des Landkreises und dieses Jahr war Natascha Kohnen auch bei der Eröffnung der Landshuter Umweltmesse dabei“, erinnert Müller an die zahlreichen Besuche und verschiedenen Themen die man gemeinsam bearbeitet habe. „Ich freue mich, dass eine Frau nun den Landesvorsitz der BayernSPD übernimmt“. Das sei ein positives Signal an alle jungen Frauen, so Müller, die bekräftigt: „Es zeigt sich, dass engagierte Frauen erfolgreich eine politische Führungsrolle übernehmen können“.

 

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 001848596 -